Bürgerhaushalt – rechne mit uns!

18:00 – 20:00

Lade Karte....

Frauenzentrum „Weiberwirtschaft“, Halle 06114

Beiträge zu einem gendergerechten Haushalt in Halle (Saale)

Seit dem 1. Oktober 2013 können Hallenser*innen ihre Vorschläge für das Haushaltsjahr 2014 zum kommunalen Haushalt der Stadt Halle per Internet in die Beratungen einbringen, andere Beiträge kommentieren und abstimmen. Dr. Bernd Wiegand, OB der Stadt Halle, hat nicht nur zugesagt, alle umsetzbaren Ideen im Finanzausschuss des Stadtrats vorzustellen und zu beraten, sondern auch die Aktion für das Jahr 2015 weiterzuführen.

Der Dornrosa e.V., die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt e.V. und das „kommunalpolitisches forum“ Sachsen-Anhalt e.V. möchten sich daran beteiligen. In einer dreiteiligen Workshop-Reihe schauen wir zunächst, wie ein städtischer Haushalt funktioniert, welche Mittel disponibel sind, wie Anträge formuliert, welche Mittel könnten/sollten sinnvoller verteilt werden u.a.m.

In weiteren Schritten sollen Vorschläge erarbeitet und vorgestellt werden, welche Projekte können in Halle realisiert werden oder wo besteht derzeit dringender Mehrförderbedarf. Wie sieht ein gendergerechter Haushalt aus und wie funktioniert Genderbudgeting im Rahmen der kommunalen Haushalte?

Ergebnis der Workshop-Reihe soll die Initiierung einer Gruppe sein, welche sich gemeinsam in das sicher für viele neue Thema „kommunales Haushaltsrecht“ einarbeitet, eigene Ideen erarbeitet und öffentlich kommuniziert und Erfolg dabei hat.

 

Zum ersten Termin laden wir alle Interessierten herzlich ein:

am Dienstag, dem 18.02.2014 von 18 – 20 Uhr

in das Frauenzentrum Weiberwirtschaft, Karl-Liebknecht-Str. 34, 06108 Halle.

Seminarleiter: Dr. Lutz Brangsch (Ökonom, rls Berlin)

Workshopinhalt: Einführung in das Thema, Kennenlernen und Besprechung weiterer Termine.

Veranstalter*innen: Dornrosa e.V., „kommunalpolitisches forum“ Sachsen-Anhalt e.V., Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt e.V.

Rückfragen und Anmeldungen: Dr. Viola Schubert-Lehnhardt,

gs-halle@rosaluxsa.de und 0176-24380169