Einweihung der Gedenktafel in der Schmeerstr. 5 in Halle

16:30 – 18:00

Lade Karte....

Camillen-Apotheke, Halle (Saale)

Zeit-Geschichte(n) – Verein für erlebte Geschichte:

Gedenktafel für das Ehepaar Koch, das in den letzten Kriegsjahren eine jüdische Mutter und ihren kleinen Sohn versteckt und damit vor dem sicheren Tod bewahrt hat. Diese Tafel wollen wir am 21. April 2018 um 16:30 Uhr einweihen. Im Anschluss findet um 17:00 Uhr im Stadthaus ein öffentliches Zeitzeugengespräch mit Jochen Leibel statt – dem damals kleinen Jungen, der in Halle gerettet wurde. Er ist später Journalist geworden und lebt inzwischen in Frankreich. Er wird mit Teilen seiner großen Familie dafür nach Halle kommen. Unser Verein hat die außergewöhnliche Geschichte des Ehepaars Koch und der Rettung der Familie Leibel recherchiert und in einer Broschüre zusammengefasst. Wir werden diese am 21. April ebenfalls präsentieren.“

 

Zeit-Geschichte(n) – Verein für erlebte GeschichteGroße Ulrichstraße 51, 06108 Halle / Saale, TEL 0345 / 20360 -40 FAX 41

Homepage: www.zeit-geschichten.de