Pflege am Boden?

11:00 – 17:00

Lade Karte....

Philipp-Scheidemann-Haus, Kassel

Ratschlag der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mehr Personal für Krankenhäuser – auch bei der Großen Koalition Fehlanzeige. Wirkliche Verbesserungen der Arbeits- und Pflegebedingungen in Krankenhäusern sind nicht zu erwarten. Es bleibt bei den Fallpauschalen. Damit bleiben die Krankenhäuser wirtschaftlichen Anreizen ausgesetzt, möglichst viele Fälle mit möglichst wenig Personal in möglichst kurzer Zeit zu behandeln. Eine Beseitigung des Personalmangels wird es nur geben, wenn der Druck in den Krankenhäusern und auf den Straßen erhöht wird, vor allem durch Arbeitskämpfe und Tarifauseinandersetzungen für mehr Personal und eine verbindliche, bundesweite Personalbemessung.

Unterschiedliche Erfahrungen zeigen, dass es möglich ist, den Pflegenotstand zurückzudrängen, wenn sich die Beschäftigten organisieren und um bessere Arbeitsbedingungen kämpfen. Der Ratschlag bietet die Möglichkeit, sich über Erfahrungen im Kampf um gute Arbeit und gute Pflege auszutauschen und die Strategien auf den unterschiedlichen Ebenen (Betrieb, Tarif, Politik) zu verknüpfen und gemeinsam  weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf unserer Sonderseite »Krankenhausratschlag«: http://www.linksfraktion.de/krankenhausratschlag

EINLADUNG UND ANMELDUNG

EINLADUNG ALS PDF HERUNTERLADEN