„Wenn Obama kommt, sagen wir: TTIP & CETA stoppen!“

12:00 – 18:00

Lade Karte....

Trammplatz Hannover, Hannover

 Ende April kommt US-Präsident Obama nach Hannover. Zusammen mit Bundeskanzlerin Merkel will Obama die Hannover-Messe eröffnen und erklärtermaßen die stockenden Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP voranbringen.

Konkret wollen Obama und Merkel strittige Punkte klären, um das Abkommen schnell zum Abschluss bringen zu können. Das wollen wir mit bunten Protesten begleiten und unsere grundsätzliche Kritik an dem geplanten Abkommen zum Ausdruck bringen.

Ein breites Bündnis plant deshalb eine große überregionale Demonstration für den Tag vor dem Obama-Besuch, am Samstag, dem 23. April in Hannover.

Los geht’s um 12 Uhr am Trammplatz.

Selbstverständlich ist auch die Bundestagsfraktion wieder aktiv und gut sichtbar direkt vor Ort dabei. Wer weitere Informationen wünscht und selbst gegen TTIP und CETA aktiv werden möchte, kann sich ganz einfach per E-Mail melden.